Kläranlagen

Schnellkontakt
Schnellkontakt
Kläranlagen Spezialist
+420 381 203 211
+420 737 240 800
Geschäftsbüros
Produkte

Kläranlagen

Hauskläranlagen

Hauskläranlagen sind für die Entsorgung von Abwässern aus den kleinsten individuellen Verschmutzungsquellen bestimmt, d.h. aus Familienhäusern, Pensionen, etc. Von der Wirkung her ersetzten sie völlig die früher eingesetzten Faulgruben und Klärgruben aus Kunststoff, die BioDisc Kläranlagen oder andere Einrichtungen für die Abwasserklärung und sie stimmen mit den Anforderungen an modernes Wohnen überein.


Hauskläranlagen mit MBR

Die Hauskläranlage mit einer Membran BioCleaner® funktioniert als eine Wasserdesinfektion und eine Entsorgung von Abwässern aus den kleinsten individuellen Verschmutzungsquellen, d.h. aus Familienhäusern, Pensionen, etc. Diese Hauskläranlagen ersetzen die überholten selbsttragenden Kunststoffklärgruben, und zwar sowohl aus der Sicht der Wirkung als auch aus der Sicht der Kosten, und sie stimmen mit den Anforderungen an modernes Wohnen überein. Sie ermöglichen eine Klärung von Abwässern aus Badezimmern, Sanitäreinrichtungen, Küchen, automatischen Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen. Dabei sind die Kosten für die Abwasserklärung sehr gering. Die Wasseraufbereitung ist dank der eingebauten Membran qualitativ besser. Der Membranwasserfilter fängt auf und entfernt die meisten Viren und Bakterien. Das geklärte und aufbereitete Wasser ist somit mit dem Regenwasser vergleichbar und es kann als Nutzwasser in Haushalten genutzt werden.


Containerkläranlagen

Containerkläranlagen BioCleaner® des Typs BC 20-150 EO sind für die Entsorgung von Abwässern aus kleinen isolierten Quellen bestimmt, z.B. Satellitenstädte, Berghotels, Campingplätze, Motels, Tankstellen oder kleine Industriebetriebsstätten.


Containerkläranlagen mit MBR

Die Containerkläranlage mit MBR Bio Cleaner® ist für die Abwasserklärung für kleine Gemeinden und Städte, Unterkunftseinrichtungen oder Herstellerbetriebe bestimmt. Sie klärt und desinfiziert kommunales Abwasser und biologisch abbaubare industrielle Abwässer. Diese für Gemeinden bestimmten Kläranlagen ersetzen die überholten Sammelgruben, Faulgruben und Klärgruben aus Kunststoff und Beton sowie Betonbehälter und zwar sowohl aus der Sicht der Wirkung als auch aus der Sicht der Kosten, und sie stimmen mit den Anforderungen an modernes Wohnen überein. Die Kläranlage Bio Cleaner® klärt das Wasser dank der eingebauten Membran gründlicher und qualitativ besser als eine übliche Kläranlage. Die Membranwasserfilter fangen auf und entfernen die meisten Viren und Bakterien – es handelt sich um eine biologische Abwasserbehandlung. Das geklärte und aufbereitete Wasser ist somit mit dem Regenwasser vergleichbar und es kann als Nutzwasser zurück in Haushalten genutzt werden (z.B. zur Wasserspülung).  


Kompakte Kläranlagen

Kompakte Kläranlagen BioCleaner® stellen eine optimale Lösung für Gemeinden und Städte bis zu 10 000 Einwohnern dar. Diese Kläranlagen können auch für die Reinigung industrieller Abwässer angewendet werden, die organisch verunreinigt sind, insbesondere aus der Lebensmittelindustrie.

Die technologische Anordnung einer Kläranlage sowie die bauliche und architektonische Lösung werden jeweils „nach Maß“ nach den Anforderungen des Investors und der partizipierenden Behörden der Staatsverwaltung projektiert. Eine Kläranlage kann als eine Einlinien- bis Vierlinien-Parallelanordnung durchgeführt werden, wodurch die Kläranlage auf die aktuelle Belastung bei einem stufenweisen Kanalisationsausbau oder auf saisonale Ungleichmäßigkeiten in touristischen Gebieten reagieren kann. Die Kläranlage kann je nach den hygienischen Vorschriften völlig oder teilweise verdeckt werden, oder sie wird als eine offene Kläranlage installiert.